Kupfermanufaktur Weyersberg
Tipps und Tricks
http://www.kupfermanufaktur.com/tipps-und-tricks.html

© 2018 Kupfermanufaktur Weyersberg

Hochkonjunktur für Kupfer

 

Keramik-Kupferpfanne

Informationen zu unserer Keramik-Kupferpfanne finden Sie unter folgendem Link:
Keramik-Kupferpfanne - allgemeine Hinweise

Aktuelle Presseveröffentlichungen

Wir freuen uns, schon nach kurzer Zeit über das große Echo der fachpresse und ihr Interesse an Kupfer! Schauen sie doch mal auf unserer Seite Presseveröffentlichungen, wer schon alles über unsere Produkte berichtet hat!

Tipps und Tricks

Hier erhalten Sie hilfreiche Tipps zur Pflege Ihrer Kochutensilien der Kupfermanufaktur Weyersberg und der Manufaktur Skeppshult. Neben dem innovativen Pflegemittel "Bistro", das wir selbst verwenden, stellen wir Ihnen auch ein bewährtes Hausmittelchen vor, das sich ganz einfach zusammenmixen lässt. Zudem finden Sie Flyer zum Thema "Anwendungstipps".

Gebrauchsanweisung für Skeppshult-Produkte

Tipps und Hinweise für den richtigen Umgang mit Skeppshult-Produkten finden Sie hier in unserem aktuellen Flyer.

Verwendung von Fetten in einer Skeppshult-Pfanne

 

Braten Sie Ihre Speisen mit wenig Fett an. Bei der Verwendung von Bratölen, läuft das Öl während der Erhitzung nach außen an den Pfannenrand (siehe Bild). Dies ist ein normaler Vorgang. Durch Schwenken der Pfanne oder durch die Verwendung von viskosen Fetten können Sie dies verhindern bzw. minimieren.

Anwendungshinweise für unser Kupferkochgeschirr

Sie wollen mehr über den richtigen Umgang mit unserem Kupferkochgeschirr erfahren? Dann folgen Sie diesem Link:
Anwendungshinweise für unser Kupferkochgeschirr

Pflege- und Anwendungstipps für unsere Kupfermanufakturprodukte

 

 

Damit Ihnen Ihre Kupfer-Produkte zuverlässig zur Seite stehen, empfehlen wir Ihnen den Flyer mit unseren Pflege- und Anwendungstipps.

Premiumpolitur für Kupfer & Messing

 

  Weitere Information zu unserer Premiumpolitur finden Sie unter folgendem Link: Flyer Pflegemittel

Inhaltsstoffe: AQUA, QUARTZ, KAOLINITE, SODIUM, C14-17 ALKYL SEC SULFONATE, TRIDECETH-3, CITRIC ACID, SULFAMIC ACID, SODIUM SULFATE, PARFUM, LIMONENE, HEXYL CINNAMAL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, BENZYL SALICYLATE, BENZISOTHIAZOLINONE, METHYLISOTHIAZOLINONE, DIMETHICONE

  1. Spülen Sie zunächst den Gegenstand unter warmem Wasser ab.
  2. Tragen Sie in kreisenden Bewegungen mittels eines feuchten Schwamms die Politur sparsam auf den Gegenstand auf. Die Politur solange einreiben, bis die polierten Stellen glänzen.
  3. Den Gegenstand gleich unter warmen Wasser abspülen und sämtliche Politurrückstände entfernen. Anschließend mit einem sauberen Tuch den Gegenstand sorgfältig abtrocknen.
  4. Zum Schluss den Schwamm gründlich abspülen.

Bewährtes Hausmittelchen

Sie benötigen:

1 Tasse Essig

1/2 Zitrone

1 Esslöffel Salz

1/2 Tasse heißes Wasser

    Geben Sie den Essig, den 
    Zitronensaft, das Salz und
    das Wasser in eine Schüssel und 
    weichen Sie Ihr Kupfergefäß darin ein.
    Sollte es zu groß sein, dann geben Sie
    die Lösung auf ein Tuch und 
    polieren Sie damit die kupferne
    Oberfläche. Lassen Sie die Lösung
    einige Zeit einwirken und polieren Sie
    anschließend trocken nach.